Ich hab jetzt zwei Kinderzimmer

9783770755042_1448902913004_xxl

von Puts, Veronique

Ein Kind mit Namen Acht erlebt die Scheidung der Eltern. Es schildert die Gefühle, die Erlebnisse in der Schule, die Ängste, die tröstenden Gespräche mit den Grosseltern, den Gang vor Gericht und schlussendlich auch das Leben als Kind mit zwei Kinderzimmern. Acht stellt Vor- und Nachteile gegenüber, welche es in der Trennung der Eltern sieht. Auf der letzten Doppelseite bietet das Buch Gedankenanstösse und Platz für die jungen BetrachterInnen, ihre eigenen Gefühle aufzuschreiben. Die Bilder wie die Geschichte sind geschlechtsneutral formuliert und sprechen somit Mädchen wie Knaben in einer Trennungssituation an. Die collagierten Bilder widerspiegeln die Gefühlswelt von Acht auf eindrückliche Art und Weise und entsprechen mit den handschriftlichen Notizen einer Art kindlichem Tagebuch einer Scheidung.

978-3-7707-5504-2

Fr. 20.90

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s