Aus dem Milchmeer entstand die Welt- Acht Göttergeschichten aus Indien

Rietberg_Milchmeer_Cover.jpg

Museum Rietberg, Zürich (Herausgeber)

Das Museum Rietberg in Zürich ist das einzige Kunstmuseum für  aussereuropäische Kulturen in der Schweiz und besitzt eine  international renommierte Sammlung mit Werken aus Asien, Afrika, Amerika und Ozeanien. Unter anderem gehören über 1400 indische Miniaturen zum Bestand des Museums. Die Bilder sind sehr klein- manche Details nur mit einer Lupe zu erkennen und sie sind sehr empfindlich.

In diesem Buch ist nun eine Auswahl dieser Miniaturen veröffentlicht. Dazu wurden acht passende Varianten aus dem grossen Geschichtenschatz der indischen Götterwelt abgedruckt. Entstanden ist ein spannender Einblick in eine besondere Kunstrichtung und die indische Kultur überhaupt. Die Geschichten sind hervorragend ausgewählt und so verfasst, dass sie sich gut erzählen lassen und man der Handlung auch ohne Vorwissen folgen kann. Ergänzend findet man am Ende des Buches ein Wer ist wer? in dem man die wichtigsten Figuren noch einmal nachlesen kann.

Eigentlich ist dieses Buch ein Museumsführer der ganz besonderen Art. Man bekommt Lust, das Museum Rietberg zu besuchen und sich all die Bilder anzusehen. Gleichzeitig erinnert es uns völlig wertfrei daran, wie unterschiedlich die Weltanschauungen sein können. Damit wird Aus dem Milchmeer entstand die Welt auch zu einem Buch, welches sich unter anderem wunderbar im Bereich ERG (Ethik, Religion, Gemeinschaft) des neuen Lehrplans einsetzen lässt.

978-3-905804-84-3

Fr. 25.00

Link zum Verlag

Leseprobe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s