Der kleine Virgil

Bildschirmfoto 2018-02-09 um 20.34.55

Ole Lund Kirkegaard

Der kleine Virgil wohnt in einem kleinen Städtchen in einem Hühnerhaus. Er erlebt mit seinen Freunden Oskar und Carl Emil allerlei Abenteuer. Sie jagen gemeinsam Drachen, suchen Schätze, bauen Virgils Hühnerhaus aus.

Wie in allen bei WooW Books erschienenen Geschichten von Ole Lund Kirkegaard besticht auch „Der kleine Virgil“ durch ein unglaubliche Nähe zur Kinderwelt. Die Wortwahl, die Perspektive, die Gefühle, alles scheint direkt von einem Kind für die Kinder geschrieben worden zu sein. Die Abenteuer sind nicht komplex oder tiefgründig, keiner versucht krampfhaft eine Moral in das Buch zu verpacken. Es ist schlicht das Leben einer Gruppe Kinder, die noch ganz Kind sein können. Da ist Platz für Freiheit, Phantasie und Träumerei und die Erwachsenen spielen lediglich eine Nebenrolle.

Ich habe alle erschienenen Bücher meinen eigenen Kindern vorgelesen. Es hat uns allen unglaublich Spass gemacht und die Figuren kamen auch in unserem Familienalltag immer wieder zur Sprache. Der Text ist so geschrieben, dass man ihn leicht ins Schweizerdeutsch übersetzen kann. Die Bilder sind grossartig. Meist gibt es in jedem Kapitel ein farbiges Bild und dieses unterstützt das Verständnis der Geschichten und nährt die Phantasie der Zuhörer.

978-3-96177-012-0

Fr. 14.90

Link zum Verlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s