Dann kam de Stijl- Zu Besuch im Atelier

9783772527173.png

Joost Swarte

Anfang des letzten Jahrhunderts veränderte sich die Welt und wurde in raschem Tempo »modern«. Die Künstler wollten natürlich auch verändern, wollten sich und die Kunst erneuern und sie mit dem alltäglichen Leben der Menschen verbinden. Gemälde, Bauten, Spielzeug und Möbel sollten mit einfachen Mitteln gestaltet werden: rechtwinklige Flächen, gerade Linien, die Grundfarben Rot, Blau und Gelb, etwas Schwarz und Weiß, hier und da Grau – mehr nicht. Aber auch nicht weniger. Ihre Ideen kamen in einer Zeitschrift zusammen, die sie De Stijl (Der Stil) nannten. De Stijl wollte eine neue Kunst für eine neue Welt und diese ist auch hundert Jahre später noch wegweisend.

Joost Swarte ist selbst einer der gefragtesten Künstler der Gegenwart. In diesem Buch besucht eine seiner berühmten Figuren als Reporter verschiedene de Stijl- Künstler in ihren Ateliers. Auf der linken Buchseite bekommt man jeweils einen Einblick in die Lebenswelt des Künstlers. Eine kurze Zusammenfassung des Lebens des Künstlers komplettiert die Seite. Auf der gegenüberliegenden Seite stellt der Reporter den Künstlern spannende Fragen zu ihrem Leben. So erfährt man mehr über ihre Haltungen und die Motive, welche sie antreiben.

Dieses Buch ist für Kinder wie für Erwachsene sehr spannend und verschafft einen tollen Einblick in die Welt von de Stijl. Auch wer sich mit Kunst nicht vertieft auseinandergesetzt hat, findet Anknüpfungspunkte. Für Kinder kann es eine gute Vorbereitung für einen Museumsbesuch sein.

Gute Kunstbücher für Kinder sind rar, darum sollte dieses unbedingt in jeder Schulbibliothek einen Platz bekommen.

978-3-7725-2717-3

Fr. 28.90

Link zum Verlag

Homepage des Künstlers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s