Marthas Reise

Martha

Christina Laube

illustriert von Mehrdad Zaeri

Wir begleiten Martha auf ihrer Zugreise von Mama zu Papa, der sie bereits mit Freude und leckerem Mohnkuchen erwartet. Das aufgeweckte Mädchen ist sich gewöhnt alleine zu reisen und versinkt schon bald in ihre Träume. Dabei stellt sie sich allerhand Fragen über die wichtigen Dinge des Lebens. Gibt es jemanden, der unser Schicksal strickt, wie diese Frau, welche sich ihr gegenüber hingesetzt hat? Würde unser Leben dann auch aussehen wie ein langer bunter Schal? Und wie weit reichen die Wurzeln dieses schönen Baumes, der draussen vorbeizieht? Opa hat ihr einmal erklärt, dass Bäume wie Menschen sind. Wir schlagen ebenfalls Wurzeln. Hat sie ebenfalls schon welche, auch wenn sie noch viel jünger ist als Opa? Und was ist mit dem Bauarbeiter, der sich eben hingesetzt hat? Warum erhält er keinen Applaus für seine Arbeit? Musiker aber schon?

Während Christina Laube Martha auf die philosophisch-poetische Reise schickte, hat ihr Mann, der Künstler Mehrdad Zaeri die Bilder dazu erschaffen. Diese sind wahre Kunstwerke – mit wunderschönen Lasercuts.

martha 3

martha2

978-3-95728-185-2

Fr. 38.90

Link zum Verlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s