Der Zauberspiegel- Märchen und Gedichte aus Europa

9783772527654.png

Dagmar Fink
Illustrationen: Bettina Stietencron

Der Zauberspiegel ist eine Sammlung von 25 europäischen Märchen und dazu passenden Gedichten, welche sich um das Thema der Verwandlung und Verzauberung drehen. Dieser Gedicht- und Märchenschatz geht viel tiefer als die üblichen Sammlungen und beinhaltet zum grossen Teil weniger bis kaum bekannte Märchen. Dies macht das Buch meiner Ansicht nach umso spannender.

Ergänzt werden die Texte mit Bleistiftzeichnungen von Bettina Stietencron, welche die Stimmungen im Text wunderbar auffangen und vermitteln.

Dagmar Fink hat eine schöne und umfangreiche Sammlung zusammengestellt, welche eine gelungene Auswahl an Texten bietet und eine tolle Ergänzung ist zu den üblichen Märchenbüchern ist.

978-3-7725-2765-4

Fr. 27.90

Link zum Verlag

Komm nur herein!

0728_Komm nur herein_Cover_Z.indd

Max Bolliger
Lihie Jacob

In einem Märchenhaus wohnt eine Fee, die kann ganz wunderbar Geschichten erzählen. Bei ihr wohnt eine kleine Maus. Doch eines Tages tauchen Fremde auf. Zuerst eine Katze, später ein Hund. Auch sie wollen ins Märchenhaus, auch sie wollen Geschichten hören. Doch die Maus findet das gar nicht gut. Sie fürchtet sich und nagt die Kommode an. Mit Hilfe der Guten Fee freunden sich die drei an und am Ende hofft die kleine Maus sehr, dass die Besucher morgen wieder kommen.

Diese schöne Geschichte über die Angst vor Fremdem und Neuem wurde von Lihie Jacob einzigartig illustriert. (Auch von ihr ist das Buch ZiegenHundeKrähenMama.) Besonders gut gefällt mir, wie sie einfach und flächig malt und den Bilder durch Ornamente und Muster eine ganz eigene Dynamik.

Diese Geschichte ist so einfach und verständlich und regt doch zu vielen Gedanken an. Sie bietet eine gute Grundlage für Gespräche und um mit Kinder zu philosophieren.

978-3-7152-0728-5

Fr. 24.90

Link zum Verlag

Mond- Eine Reise durch die Nacht

product-7130.jpg

Britta Teckentrup

„Hast du je darüber nachgedacht, warum der Mond scheint in der Nacht?“

Dieses poetische Bilderbuch führt den Betrachter einmal um die Welt. Durch Gucklöcher schimmert der Mond und wandelt seine Gestalt. In seinem Licht entdeckt man grosse und kleine Tiere, welche in der Nacht aktiv sind oder sich gerade für die Nacht bereit machen.
Es ist ein wunderschönes Buch nicht nur für das Gutenacht-Ritual und besticht durch einzigartige Illustrationen. Die sanften Farben wirken, als würde das Mondlicht die Bilder verzaubern und so gelingt es Britta Teckentrump die geheimnisvolle Stimmung der Nacht direkt ins Schlafzimmer zu bringen. Das Gedicht ergänzt die Bildwelten beinahe philosophisch, kann aber auch nur als Inspiration für den erwachsenen Erzähler dienen.

Blick ins Buch…

978-3-8458-1891-7

Fr. 24.90

Link zum Verlag

Schlaf gut

Nadareischwili_Schlafgut_Cover

Ein Bilderbuch aus Georgien von Tatia Nadareischwili

Ein kleiner Junge kann nicht einschlafen und geht ein bisschen spazieren. Unterwegs trifft er eine Giraffe, einen Vogel, ein Faultier und viele andere Tiere. Alle wissen ganz genau, wie der Junge am besten einschlafen könnte. Doch egal ob er den Kopf unter den Arm steckt, an einem Baum hängt oder sich von den Wellen tragen lässt, er findet keinen Schlaf. Erst ganz am Ende des Buches wird er müde und legt sich ins Bett.

Wie alle baobab-Bücher ist auch dieses etwas Besonderes. Die Geschichte ist nicht nur auf Deutsch, sondern auch in der Muttersprache der Autorin gedruckt. Die einzigartige georgische Schrift mit ihren Schnörkeln sieht aus, als hätte sie ihren Ursprung in einem Märchenland. Die Georgischen Schriftzeichen sind Teil der grossflächigen Bilder und regen an um mit Kindern über Sprache und Schrift nachzudenken und zu sprechen.

Ganz nebenbei erfährt man viel über die Schlafgewohnheiten von allerlei Tieren und kann immer wieder herzlich lachen, wenn man sieht, wie der Junge versucht diese nachzuahmen oder auch gleich selbst versucht den Kopf wie eine Giraffe auf den Rücken zu legen.

Und wie immer erfreut baobab nicht nur durch ungewohnte Texte und Illustrationen, sondern auch durch eine hochwertige und sorgfältige Papierauswahl und Verarbeitung.

Leseprobe

978-3-905804-78-2

Fr. 21.80